So, das zweite Tunier um den Rosenheimer Stadtpokals ist zuende gegangen.
Leider standen wohl alle Zeichen nicht unbedingt für uns.

 

Spiel 1: Beamforce ONE vs. Bananas

Das erste Spiel trugen die Jungs von Beamforce One gegen die Bananas aus. Gegen diese undurchdringliche Snapperwand jedoch anzukommen erwies sich als unglaublich schwer und so mussten sie den Sieg leider an ihre Gegner abgeben.

 

Spiel 2: Goatforce vs. Beamforce ONE

Unsere zweite Begegnung hieß dann Spaß gegen Ernst – Goatforce gegen Beamforce ONE. Natürlich wollte keiner dem anderen den Sieg einfach schenken, auch wenn wir eigentlich ein Team sind, aber gerade deshalb verlief dieses Spiel wohl auch so spannend. In der ersten Halbzeit lag Beamforce ONE mit einer interessanten Rush-Taktik schnell vorne und ließ die Ziegen etwas wirr in ihrer eigenen Hälfte herumrennen. In der zweiten Halbzeit rissen sich die Goatler jedoch noch einmal zusammen und erkämpften sich (zumindest für diese Halbzeit) einen Gleichstand. Insgesamt gingen die Punkte damit trotzdem, und das verdient, an BF ONE.

 

Spiel 3: Goatforce vs. BTB

Das dritte Spiel unserer Fraktion wurde zwischen der Goatforce und BTB ausgetragen. Mann, war das ein Hin und Her …
Erste Halbzeit von Grund auf kontrolliert. BTB verhielt sich für ihre Rosenheim-Verhältnisse eher zurückhaltend und damit ließ sich gut umgehen. Nur drei Markierungen Unterschied ergaben sich im Zwischenstand als Vorsprung für BTB. Wie wir bereits erwarteten würde sich das in der zweiten Hälfte schlagartig ändern und das geschah auch: BTB wurde aktiver und machte wesentlich mehr Druck. Das war dann auch ihr Schlüssel zum Sieg gegen die Goatforce.

 

Spiel 4: Beamforce ONE vs. Red Arrows

Mit der ungewohnten Defensivtaktik der Arrows hatte die BF ONE allerdings nicht gerechnet.
Obwohl der Beamforce einige gute Durchbrüche gelangen, konnten die Arrows ihre Hälfte schnell wieder “aufräumen”.
Das und die Tatsache, dass die Arrows die meisten Angriffe der Beamforce bereits im Keim ersticken konnten, führte schlussendlich zu einem verdienten Sieg der Red Arrows.

 

Spiel 5: Beamforce ONE vs. BTB

Beamforce One überraschte BTB mit einer extremen Defensive und schaffte damit sogar einen knappen Vorsprung in der ersten Halbzeit. In der zweiten drehten die Bad Tag Bros das allerdings wieder und holten sich den Sieg.

 

Spiel 6: Goatforce vs. Bananas

Der Abstand zu den Bananas hielt sich in der ersten Halbzeit noch in Grenzen, auch dank stärkerer Defensive unsererseits.

 

Spiel 7: Goatforce vs. Red Arrows

Die Red Arrows hatten in der zweiten Halbzeit arg mit der Goatforce zu kämpfen, da diese dabei deutlich koordinierter angriffen. Gereicht hat es in beiden Fällen nicht, aber traurig macht uns das dennoch nicht.

 

Fazit

Sowohl die angetretenen BeamforceONE-, als auch Goatforce-Spieler sind letztlich zufrieden aus dem Turnier gegangen. Es hat Spaß gemacht und mal wieder gezeigt dass wir Potential haben, an dem wir auch weiter arbeiten werden. Das nächste Turnier wird also anders laufen

In diesem Sinne: Danke an alle, die uns immer so fleißig die Daumen drücken und treu verfolgen, was dieser Chaotenverein die liebe lange Zeit fabriziert! Bis zum nächsten mal mit einem kräftigen AHU AHU AHU! (Und Määähhhhh ^^)